Niederösterreich-Fahne e-Ladeinfrastruktur"> e-Ladeinfrastruktur Umwelt-Gemeinde-Service
hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

UGR LOgo

Anlagen

Österreich-Fahne Niederösterreich-Fahne e-Ladeinfrastruktur

Der Durchbruch der Elektromobilität hängt wesentlich vom Ausbau des Netzwerks an e-Ladestationen ab. Um die Ziele zu erreichen, fördern Bund und Land NÖ die Errichtung von e-Ladestationen in Form einer Pauschale abhängig von der Ausstattung und vom Zugang.

Die Ladestelle muss an Werktagen während mind. 8 Stunden für die Öffentlichkeit zugänglich sein und das Bezahlen für Nutzung und Strombezug muss ohne Vertrag mit dem Ladestellenbetreiber möglich sein (nicht diskriminierender Zugang).

Der Strom muss zu 100 % aus erneuerbaren Energiequellen stammen.

Wallbox und Standsäule von 3,7 bis über 50 kW werden von der Bundesförderung erfasst.

e-Ladeinfrastruktur Bundesförderung