hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

UGR LOgo

News

e-Fahrzeuge zum Abruf bereit

Die Ausschreibung für e-Fahrzeuge konnte bereits erfolgreich abgeschlossen werden. In einer gemeinsamen Beschaffungsaktion mit der Gruppe Straße, Abteilung Straßenbetrieb des Landes NÖ konnte das Nachhaltige Beschaffungsservice Top-Konditionen erreichen.

e-Fahrzeuge
© Renault Marketing 3D Commerce

Die Fahrzeuge sind ab jetzt unter www.umweltgemeinde.at/beschaffung-eauto für alle NÖ Gemeinden und Dienststellen bestellbar.

Das Passwort für den persönlichen Login-Bereich kann einfach unter beschaffungsservice@enu.at angefordert werden. 

Durch das große Mengengerüst von etwa 100 Fahrzeugen konnten ausgezeichnete Konditionen erreicht werden. Profitieren können davon nun alle NÖ Gemeinden und Dienststellen.  

Welche Fahrzeuge gibt es?

Als Bestbieter bei der Ausschreibung ist die Firma Renault Österreich hervorgegangen. Folgende Modelle können bestellt werden:

  • Renault ZOE - elektrisch betriebener PKW mit 5 Sitzen und einer Reichweite von 403 km (lt. NEFZ).
  • Renault Kangoo Z.E. - elektrisch betriebenes Nutzfahrzeug mit einer Reichweite von 270 km (lt. NEFZ). Erhältlich in 3 Varianten:
         - Kangoo Z.E. mit 3 - 3,5 m³ Ladevolumen
         - Kangoo Maxi Z.E. mit 4 – 4,6 m³ Ladevolumen
         - Kangoo Maxi Z.E. 5-Sitzer

Ihr Weg zum e-Fahrzeug

Alle Modelle können bis 29.01.2019 aus der Rahmenvereinbarung zu den vereinbarten Konditionen abgerufen werden. Renault Österreich kooperiert mit zahlreichen regionalen Servicepartnern für Auslieferung sowie Service und Wartung der e-Fahrzeuge. So funktioniert´s:

  • Anmeldung im persönlichen Login-Bereich auf
    www.umweltgemeinde.at/beschaffung-eauto
  • Fahrzeug und Ausstattung auswählen.
  • Händler in Ihrer Region wählen und Bestellformular abschicken.
  • Ihr Händler wird Sie mit dem Kaufvertrag kontaktieren.

Details zu den Angebotspreisen und den vereinbarten Rabattsätzen stehen allen Abrufberechtigen im Login-Bereich zur Verfügung. Den Login können Sie per E-Mail an beschaffungsservice@enu.at anfordern.

Top Fördermöglichkeiten

Beachten Sie auch die aktuellen Förderungen für e-Mobilität. Aktuell sind für Gemeinden bis zu € 9.000 an Unterstützung möglich. Mehr Infos dazu finden Sie bei der Förderberatung oder telefonisch bei der Hotline unter 02742 22 14 44.

Weiterführende Informationen

Umwelt-Gemeinde-Service der eNu
Tel. 02742 22 14 44
gemeindeservice@enu.at

Letzte Aktualisierung: 22.02.2018