hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

UGR LOgo

Newsletter-Archiv

15.000 Euro für nachhaltige Veranstaltung

Beim Wettbewerb "nachhaltig gewinnen!" winken 15.000 Euro für nachhaltige Sport- oder Kulturveranstaltungen. Der N.CHECKevent zeigt wie's geht.

Fussballspiel
© istock.com/ArtmannWitte

Der Wettbewerb

"nachhaltig gewinnen!" ist eine Initiative des Netzwerks "Green Events Austria" getragen vom Umweltministerium und den Bundesländern mit Unterstützung von PartnerInnen aus der Wirtschaft, Sport und Kultur. Die Initiative zeichnet die gelungene nachhaltige und umweltbewusste Organisation von Kultur- und Sportveranstaltungen aus. Einreichen können Gemeinden, Sportvereine, Kulturvereine, Schulen u.a.m. Die Veranstaltungen müssen zwischen 1. April 2014 und 31. März 2015 stattgefunden haben. Der Wettbewerb ist mit einem Preisgeld von 15.000 Euro dotiert. Die Einreichung endet am 31. März 2015 und ist über die Website wettbewerb.greeneventsaustria.at möglich.

Warum nachhaltige Veranstaltungen?

Landesweit arbeiten engagierte Menschen in Vereinen oder Verbänden, die sich für nachhaltige und umweltbewusste Veranstaltungen einsetzen. Regionale oder biologische Lebensmittel heben die Qualität des Events. Auch viele Event-VeranstalterInnen haben bereits erkannt, dass nicht alle BesucherInnen eine Herausforderung darin sehen, auf dem Weg zur oder von der Veranstaltung über Abfallberge klettern zu müssen, was durch die Verwendung von Mehrweggeschirr möglich ist. Anreisemöglichkeit auch ohne PKW, reduzierter Wasser- und Energieverbrauch sind weitere Vorteile derartiger "green Events".

Was kann der N.CHECKevent?

Dieses für alle frei zugängliche Web-Tool bietet Unterstützung bei der Planung ökonomisch, ökologisch und sozial ausgewogener Veranstaltungen - von Arbeitstreffen, Festen bis hin zu Kongressen, Sport- und Kulturveranstaltungen. Die Kriterien basieren auf dem Green Events Austria Standard. N.CHECKevent hilft, Veranstaltungen auf Nachhaltigkeit auszurichten, neue Ideen zu entwickeln, Erfolge sichtbar zu machen und Erfahrungen mit anderen  zu teilen. Das webbasierte Tool N.CHECKevent steht unter folgendem Link zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung: www.ncheck.at/event . Erforderlich ist die Registrierung und die Eingabe der wesentlichen Merkmale der Veranstaltung.